Die Deutschen wollen keine Elektroautos

Dass fossile Energieträger wie Erdöl oder Erdgas nicht in unbegrenzter Menge zur Verfügung stehen, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr und aus diesem Grund versucht die Politik in Deutschland mittlerweile, das Elektroauto für den Massenmarkt fit zu machen. Dabei verkennt die Bundesregierung offenbar völlig, dass sich die Mehrheit der deutschen Bevölkerung gar nicht richtig für das Elektroauto interessiert. Laut einer Online Umfrage, die KfzVersicherungen.org, das Portal für die Kfz Versicherung, durchgeführt hat, haben 49% der Deutschen kein Interesse am Elektroauto und nur 43% aller Befragten ziehen überhaupt in Erwägung, sich später einen solchen Wagen anzuschaffen.

Umfrageergebnisse sind mehr als erstaunlich

Die Umfrageergebnisse auf KfzVersicherungen.org bieten ein erstaunliches Bild, wie Kilian Fromeyer, Geschäftsführer des Portals KfzVersicherungen.org, bestätigte. Auch er habe gedacht, dass das Interesse in der Bevölkerung wesentlich größer und ausgeprägter sei. Die Politik müsse aus diesem Grund noch viel Aufklärungsarbeit leisten, damit das Elektroauto letztlich ein Erfolgskonzept werden könne,  so Fromeyer weiter. Am faktischen Nutzen des Elektroautos besteht indes kein Zweifel, denn im Mai hat die Bundeskanzlerin einen Bericht über 116 Seiten von einer Kommission aus 23 Top-Managern, Wissenschaftlern und Politikern sowie 7 Arbeitsgruppen erhalten, in dem Ideen aufgezeigt werden, wie dem Elektroauto zum Erfolg verholfen werden kann. Darin werden unter anderem Steuervergünstigungen empfohlen, die die Bundesregierung auch umsetzen will.

Die technischen Voraussetzungen sind bisher noch nicht komplett ausgereift

Das Desinteresse in der Bevölkerung könnte vor allem deshalb so ausgeprägt sein, weil es bisher noch keine ausgereifte Technologie für Elektroautos gibt. Dies wiederum liegt an der geringen Speicherkapazität von Akkus, so dass oftmals noch Kombinationsmodelle aus Benzin- und Elektromotoren angeboten werden. Die Autohersteller forschen zwar fieberhaft an entsprechenden Lösungen, sind bisher jedoch noch nicht zu einem Ergebnis gekommen, welches die bisherigen Motoren auch bei langen Strecken ablösen könnte. In diesem Bereich wartet also noch viel Entwicklungsarbeit auf die Ingenieure der Firmen.

Die Zukunft des Elektroautos bleibt nach wie vor spannend

Auch wenn die Bevölkerung dem Elektroauto aktuell noch sehr skeptisch gegenüber steht und  die Technologie bisher nicht vollkommen ausgereift erscheint, bleibt die Zukunft des Elektroautos sehr spannend. Die Politik scheint fest entschlossen, das Elektroauto umzusetzen, so dass es Subventionen in Form von Steuererleichterungen und anderen Vorteilen geben dürfte. Nun bleibt abzuwarten, ob die Skepsis in der Bevölkerung ausgeräumt werden kann und wie die technische Entwicklung in diesem Bereich weitergeht, denn nur so kann die vernünftige Idee des Elektroautos letztlich auch erfolgreich in den Massenmarkt überführt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.